Hallux rigidus: Fußarthrose

Arthrose im Fuß oder in den Zehen ist eine degenerative Erkrankung, die durch die Übersäuerung des Knorpels zwischen den Knochen in den Füßen verursacht wird. Durch die Übersäuerung des Knorpels werden die Zellen abgebaut und der Zwischenraum zwischen den Knochen schwindet. Wenn man den übersäuerten Knorpel entsäuert und regelmäßig die Füße bewegt, können die Schmerzen bedeutend vermindert werden.

 

Symptome

Oft ist das Zehengelenk angegriffen und das kann beim Abrollen des Fußes  besonders unangenehm oder schmerzhaft sein. Die Schmerzen treten am häufigsten beim Bewegen des Fußes nach einer Ruhephase auf. In vielen Fällen entzündet sich der Fuß und es können Schwellungen auftreten. Dadurch wird das Bewegen immer schmerzhafter.  

 

Ursache

Die Arthrose im Fuß kann verschiedene Ursachen haben, wobei die Übersäuerung des Gelenkknorpels die häufigste Ursache ist. Da der Knorpel zwischen den Gelenken mit zunehmendem Alter immer stärker übersäuert, werden Zellen abgebaut und der Knorpel wird weniger flexibel. Die Schuhe spielen beim Auftreten von Beschwerden ebenfalls eine wichtige Rolle. Wenn der Schuh zu weich ist, bewegt der Fuß sich zu viel und das kann beim Laufen Schmerzen verursachen. Wenn das Abrollen über das betroffene Gelenk schmerzhaft ist, belasten Sie Ihre Füße auch anders. Das kann wiederum weitere Schmerzen und Ermüdungserscheinungen hervorrufen.

 

 

 

Arthrose im Fuß

 

Behandlung

Bei Arthrose in den Füßen können Sie den Körper entsäuern. Dadurch nimmt der Zellabbau im Knorpel ab, sodass Sie besser in der Lage sind, die Füße zu bewegen. Wenn Sie die Füße regelmäßig schmerzfrei bewegen, können Sie dem Fortschreiten der Arthrose in den Füßen weiter entgegenwirken. 

 

Lesen Sie mehr über Arthrose und Knorpelübersäuerung>>>

 

Übersäuerungstest

 

Arthrose wird u.a. durch Übersäuerung des Körpers verursacht. Mit diesem Test erfahren Sie einfach und schnell wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass Ihr Körper übersäuert ist.

 




 

 


Halten Sie die Übersäuerung der Gelenke auf

 

Bei Arthrose spricht man auch von einer Übersäuerung des Körpers und der Gelenke. Wie können Sie die Übersäuerung aufhalten?

 

Lesen Sie mehr >>>