Polyarthrose: Multiple Arthrose

Polyarthrose ist ein zusammengesetzter Begriff, der sich aus dem Wortteil poly- oder viel, mehrfach und dem Part -arthrose für Gelenk zusammensetzt. Bei einer Polyarthrose geht es um eine Krankheit, die sehr schmerzhaft ist. Außerdem erfasst die Polyarthrose viele Gelenke mehr oder weniger zur gleichen Zeit.

 

Der chronische und progressive Charakter von Polyarthrose sorgt für viel Schmerzen und Probleme. Eine Polyarthrose ist eine Erkrankung, die nicht nur Patientinnen und Patienten reifer Jahrgänge, sondern auch schon jugendliche Erwachsenen betreffen kann.

 

Im Laufe des älter werdens, werden immer mehr saure Abfallstoffe in unserem Körper gespeichert und Ihr Körper ist immer weniger in der Lage die dadurch entstandenen Beschädigungen zu reparieren. Da Poyarthrose nicht nur in einem Gelenk ist, sollte man eine nach einer Therapie suchen für den ganzen Körper. Entsäuern sorgt dafür, dass der übersäuerte Knorpel sich wiederherstellen kann wodurch Sie sich wieder besser bewegen können.

 

Lesen Sie mehr über die Behandlung..

 

Übersäuerungstest

 

Arthrose wird u.a. durch Übersäuerung des Körpers verursacht. Mit diesem Test erfahren Sie einfach und schnell wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass Ihr Körper übersäuert ist.

 


Halten Sie die Übersäuerung der Gelenke auf

 

Bei Arthrose spricht man auch von einer Übersäuerung des Körpers und der Gelenke. Wie können Sie die Übersäuerung aufhalten?

 

Lesen Sie mehr >>>