Facettengelenksarthrose: Zwischenwerbelgelenk Arthrose

Facettengelenke sind Verbindungen der dorsalen Fortsätze der Wirbelkörper. Durch eine Übersäuerung verliert das Gelenk Synovialflüssigkeit.  Wenn die Korpelflächen nicht mehr gleitfähig sind, nimmt die Beweglichkeit der Wirbelsäule ab.

Die zarten Facettengelenke können abnutzen und verknöchern. Prinzipiell ist dies der gleiche Verlauf wie bei anderen Arthrosen in anderen Gelenken.

 

Wirbelsäulenarthrose

 

 

Behandlung

Wenn Sie Arthrose im Rücken haben, empfiehlt es sich, den Körper zu entsäuern, um damit der Übersäuerung des Knorpels entgegenzuwirken. Dadurch können die Beschwerden abklingen, sodass Sie sich besser bewegen können und dem Fortschreiten der Arthrose weiter entgegengewirkt werden kann..

 

 

Lesen Sie mehr über Übersäuerung der Knorpel >> 

 

Übersäuerungstest

 

Arthrose wird u.a. durch Übersäuerung des Körpers verursacht. Mit diesem Test erfahren Sie einfach und schnell wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass Ihr Körper übersäuert ist.

 


Halten Sie die Übersäuerung der Gelenke auf

 

Bei Arthrose spricht man auch von einer Übersäuerung des Körpers und der Gelenke. Wie können Sie die Übersäuerung aufhalten?

 

Lesen Sie mehr >>>




 

 


Erfahrungen von Herta

 

Mein Heilpraktiker hat mir vorgeschlagen zu entsäuern. Ich war zwar skeptisch aber alles war besser als im meinem Alter operiert zu werden. Nach ca. 3 Monaten waren die Schmerzen viel weniger geworden.

 

Lesen Sie mehr>>>