Arthrose bei der Arbeit

Arthrose ist schmerzhaft und kann Sie bei der Arbeit negativ beeinflussen. Darüber hinaus kann Arthrose auch durch Arbeit entstehen. Vor allem natürlich durch körperlich schwere Arbeit, aber auch in immer mehr Bürojobs wird Arthrose hervorgerufen. Zu lange in derselben Position sitzen kann eine Übersäuerung des Knorpel fördern…

 

Leiden Sie unter Arthrose dann können Sie vielleicht ein paar Tipps auf der Arbeit beachten:   

 

  • geben Sie deutlich Ihre Grenzen an;
  • nehmen Sie regelmäßig kurze Pausen;
  • laufen Sie zwischendurch ein paar Schritte;
  • kneifen Sie in einen Stressball;
  • trinken Sie viel (basisches) Wasser;
  • strecken Sie sich regelmäßig.

 

Auch auf der Arbeit können Sie Ihrer Arthrose entgegenwirken. Trinken Sie viel Wasser und tauschen Sie den Kaffe ab und an gegen entsäuernden  Kräutertee.

 

Lesen Sie mehr zum Thema Gelenkübersäuerung >>>

 

Übersäuerungstest

 

Arthrose wird u.a. durch Übersäuerung des Körpers verursacht. Mit diesem Test erfahren Sie einfach und schnell wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass Ihr Körper übersäuert ist.

 


Halten Sie die Übersäuerung der Gelenke auf

 

Bei Arthrose spricht man auch von einer Übersäuerung des Körpers und der Gelenke. Wie können Sie die Übersäuerung aufhalten?

 

Lesen Sie mehr >>>